Compliance

Unter Compliance wird die Konformität des Handelns von Unternehmen und deren Mitarbeitern mit staatlichen Regeln, ethisch-moralischen Grundsätzen, aber auch mit sonstigen Standards und Richtlinien verstanden. Eng damit verbunden ist die entsprechende Organisation im Unternehmen, die dieses Ziel erreichen soll. Wiewohl historisch im Wesentlichen aus dem Finanzbereich kommend, hat Compliance mittlerweile für nahezu alle Branchen stark an Bedeutung gewonnen. Neben besonderen branchenspezifischen Regelwerken (z.B. für Banken, Pharmaunternehmen etc.) haben sich Compliance‑Schwerpunkte im Kartellrecht, Datenschutzrecht, Antikorruptionsrecht, IT‑Recht bzw. deren Organisation und für Corporate Governance herausgebildet.

Der spezialisierte Compliance‑Berater informiert über die jeweiligen Regelwerke (Gesetze, Verordnungen, aber auch Compliance‑Codes, Codes of Conduct, Codes of Best Practice und sonstige Normen etc.), berät in Bezug auf die internen Kontrollsysteme sowie damit eng verbundenen Instrumente (z.B. interne Revision, Whistleblowing‑Hotlines, Ombudsmann etc.) und unterstützt bei der besonders im Compliance‑Bereich wesentlichen Schulung und unternehmensweiten Bewusstseinsbildung.

Das Expertenteam von Preslmayr verfügt neben fundierten Spezialkenntnissen in den einzelnen Rechtsgebieten auch über umfangreiche Erfahrung in der praktischen Umsetzung und Organisation von Compliance‑Maßnahmen.

Ihre Experten

Dieter Hauck

Tel: +43 (1) 533 16 95
Mail: hauck@preslmayr.at

Franz Lippe

Tel: +43 1 533 16 95 0
Mail: lippe@preslmayr.at

Publikationen

David gegen Goliath

Die Bundeswettbewerbsbehörde hat diesen Herbst ihren „Fairnesskatalog“ veröffentlicht – er ist unverbindlich.

Cartels & Leniency 2019

A practical cross-border insight into cartels and leniency.

Competition Litigation 2019

A practical cross-border insight into competition litigation work.